geschichte(n)haus

Das mehrfach ausgezeichnete burgenländische geschichte(n)haus beschäftigt sich interaktiv, oft spielerisch und auf einzigartiger Weise mit der Geschichte des Burgenlandes. Das Museum gewährt dem Besucher Einblicke in die Geschichte des jüngsten österreichischen Bundeslandes von seiner Geburtsstunde im Jahr 1921 bis zu den letzten aktuellen Entwicklungen. Hier erfahren Sie um die Zusammenhänge zwischen Entscheidungen von Politikern und ihren Auswirkungen auf das Leben der Menschen in dieser Region.

Die »geschichtenhaus-Damen« begleiten an Wochenenden und Feiertagen die BesucherInnen und erzählen aus erster Hand über ihre Erlebnisse in den letzten Jahrzehnten in Bildein, und machen den Besuch in Bildein zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Wenn Sie keine Lust auf eintönige und langweilige Museumsbesuche haben, dann sind sie hier richtig!

Ausgezeichnet u.a. mit dem Österreichischen Museumspreis 2003 und dem Europäischen Dorferneuerungspreis für besondere Leistungen in einzelnen oder mehreren Bereichen der Dorfentwicklung.
Weitere Informationen unter www.geschichtenhaus.at .

Öffnungszeiten

Samstags, sonntags und an Feiertagen von 14:00 bis 17:00, durch Zeitzeuginnen betreut.

Auf Anfrage auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Telefonische Auskunft:
+43 3323 21999 oder +43 664 1425534

Preisliste als PDF
Preisliste als PDF (hu)